[Heute basteln wir] eine Verbrennung



Wie zuletzt wollen wir wieder mit Gelatine basteln. Diesmal werden aber keine Applikationen gegossen, sondern die Gelatine direkt auf die Haut aufgetragen.

Dazu müssen wir die Gelatine warm, aber nicht zu warm machen. Wir wollen ja Wunden schminken und nicht erzeugen. Dafür ist es praktisch wenn wir uns eine Art Wasserbad bauen. Damit können wir sicherstellen, daß die Gelatine nicht zu heiß wird, wir aber dennoch ein langes Arbeitfenster haben.

Das Wasserbad ist aus 2 Metallschüsseln, 8 Löchern und ein wenig Draht entstanden. Für ein [Heute basteln wir] zu unspektakulär, wie ich finde. Aus Metall ist es deshalb, damit wir es auf ein Stövchen stellen können, das macht die mögliche Arbeitszeit angenehm lang.

Die Gelatine schmelzen, kochendes Wasser ins Wasserbad, alles zusammen aufs Stövchen. Jetzt noch ein wenig rühren, bis es nicht mehr zu heiß ist. Wer ein Thermometer hat, das bis 100°C geht, Glückwunsch, alle anderen müssen sich anders behelfen, Finger ins Wasser, oder irgendwie so was. Wird die Gelatine zu dick, kann man ein paar Tropfen heißes Wasser rüberschaufeln.

Mit nem Spachtel kann jetzt die heiße Gelatine auf die gewünschte Hautpartie auftragen werden. Dabei sollte man sich sehr sicher sein das sie nicht zu heiß ist, denn das gibt sonst fiese Verbrennungen, da die Gelatine naturgemäß klebt wie eine Nacktschnecke. Jetzt kann die ganze Geschichte frei nach Wunsch, Zeit und Fähigkeiten Modelliert werden. Werkzeuge können im heißen Wasser gereinigt werden oder aber warm gemacht werden um die Gelatine nochmal in die richtige Richtung zu drücken oder zu „schneiden“.

Das ganze danach dann noch fix mal eingeschminkt, nicht super, aber so zu Illustration…

Ob oder was wir [Nächstes Mal basteln] weiß ich noch nicht.

Advertisements

15 Gedanken zu „[Heute basteln wir] eine Verbrennung

  1. ^Ela^ sagt:

    Das sieht eher aus wie Beulenpest, als wie ich mir Verbrennungen vorstelle…aber vielleicht bin ich auch zu behütet aufgewachsen!;-)

    • gargamelskatze sagt:

      Naja ne ordentliche Verbrennung wird schon auch schwarz, aber ja vermutlich ist es eher Lepra, oder so 😉

  2. Anonymous sagt:

    Es ist jedenfalls hervorragend wiederwärtig! *g*

  3. Anika sagt:

    was hast du für die blutigen stellen verwendet ? 🙂

  4. Anika sagt:

    ach, und was für gelatine hast du genommmen ? blattgelatine oder Pulver oder was hast du verwendet? werde demnächst für einen Umzug Pestkranke schminken und dein Ergebnis ist in etwa das was ich auch im gesicht machen wollte 🙂

  5. Anika sagt:

    Hallo 🙂 ich hab ein paar Probleme mit dem Rezept dass du verwendet hast und in deinem anderen Beitrag auflistest. Wenn ich jetzt 50ml wasser, 50ml honig, 100ml glycerin verwende wie viel pulvergelatine nehme ich dann ? Lg

    • gargamelskatze sagt:

      100g Gelatine, da 50ml Wasser gleich 50 g Wasser sind 🙂 und mit der Menge solltest du denke ich bei deinen 6 Leuten auskommen, teste doch einfach den Effekt an dir mal aus, dann bekommst du auch ein Gefühl für das Zeug und seine Verarbeitung, wenn du es nicht anschminkst, dann kannst du es auch einfach wieder von deiner Hand piddeln und wieder einschmelzen. Dann geht dir nichts verloren. Ich hoffe das hilft dir weiter, sonst frag eifach nochmal 🙂 Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren und dann mit deinen Modellen. Ah noch eine Sache. Ja das geht mit hilfe einer langen warmen Dusche auch wieder aus Haaren und Bärten raus 😉

  6. Anika sagt:

    100g Pulver oder fertig „angemischte Gelatine“ ? Das wäre meine letzte Frage 🙂
    Hast mir schon super geholfen 🙂

    • gargamelskatze sagt:

      100g trockenes Gelatinepulver wie es aus der Tüte kommt 🙂 Oh und wenn du dann Fotos von deinem Ergebnis hast wär das ziemlich toll wenn du dich nochmal melden würdest, also wenn du magst =)

  7. Anika sagt:

    Danke 🙂 hast mir sehr geholfen 🙂 klar ich mache bilder! 🙂

  8. Schadeli sagt:

    Bähh Uäh sieht echt ecklig aus. Wo kriegt man Kunstblut ?

    • gargamelskatze sagt:

      Hm also Du kannst das z.b. bei Amazon finden, oder aber in Shops (im Netz oder in einer Stadt in deiner Nähe) die sich auf Makeup abseits vobn Beauty spezialisiert haben. Oder auch Karnevalläden haben das, so du in einer Karnevalregion wohnst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: