[Heute basteln wir] Spinnweben


Eine bessere Gelegenheit für das Video werd ich wohl nicht bekommen 😉

Wer wollte nicht schon mal ein verwunschenes Haus oder ein edles Weinregal haben. Man kann natürlich versuchen Spinnen zu dressieren und ein wenig Zeit ins Land gehen zu lassen, aber wenn es dann der Tag vor der Halloweenparty ist könnte das ganze doch was knapp werden.

Aus dem Rotor eines alten Ventilators, einer Dose und einer Schraube plus Mutter entsteht das hier:

Wenn wir das zusammen geschnitzt haben brauchen wir noch eine Bohrmaschine oder einen Akkuschrauber.

In die gut schließende Dose komm seitlich ein kleines Loch der Durchmesser sollte irgendwo zwischen Stecknadel und 2mm Bohrer liegen. Die Perfekte Dose (ich habe sie noch nicht) sollte flach und zylindrisch sein, und einen gut schließenden Schraubverschluss haben. Der Perfekte Ventilator sollte eine guten Luftstrom erzeugen, meiner ist ziemlicher Mist, aber es findet sich bestimmt mal was Besseres.

Die Dose wird jetzt mit einem guten Schluck Fixogum oder einem anderer Naturkautschukkleber (Im englischsprachigen Raum Rubber Cement) befüllt. Das ganze kann jetzt ins Futter einer Bohrmaschine gespannt werden und dann hat man einen Spinnwebenwerfer.

Durch die Zentrifugalkraft wird der Kleber als dünner Faden aus dem Loch gepresst, und durch den Luftstrom fliegt er dann nach Vorne. Am Objekt angekommen ist der Kleber praktisch trocken und bleibt einfach locker haften. (Ähnlich einem Post-it). Das ganze konnte ich bisher von allen Oberflächen an denen ich es getestet hab wieder einfach runterrubbeln. Was bei Textilien passiert hab ich noch nicht getestet.

So sieht dann beispielsweise ein Stuhl nach dem einspinnen aus.

Ah und das Ganze fühlt sich auch recht echt, an wenn man mit der Hand durch geht…

Advertisements

10 Gedanken zu „[Heute basteln wir] Spinnweben

  1. Alex sagt:

    OK, das ist so simpel wie genial. Ich brauch sowas…

    • gargamelskatze sagt:

      Danke und viel Spaß damit! 🙂

      • Alex sagt:

        Erstmal brauch ich einen Grund. Ich erwähnte in dem Zusammenhang schon gestern an einem Forum, ich muss mal wieder eine Zombiecon oder so was machen 😉

      • gargamelskatze sagt:

        Aaach wer braucht schon Gründe zum Basteln ;o) Nee klar versteh ich.

      • Alex sagt:

        Keiner braucht einen Grund zum basteln. Ich brauch nur einen Grund für „Warum dieses Projekt und nicht eines der 12612 anderen, die ich schon immer mal machen wollte 😉

      • gargamelskatze sagt:

        *GG* ok das seh ich ein 😀

  2. jex sagt:

    Das ist absolut genial, alter!

  3. Stefan sagt:

    Perfekte Dose: Urinbecher aus der Apotheke. Billig, sehr gut schließend, in unterschiedlichen Größen. Als Ventilator vielleicht einen Lüfter aus dem PC auseinandernehmen?

    • gargamelskatze sagt:

      Spannend, muß ich mal testen son Becher!
      Hmm PC Lüfter, weiß nicht, probier ich bei gelegenheit mal aus, derzeit bin ich recht zufrieden mit nem Flügelrad aus nem kaputen Trockner, das bewegt viel Luft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: